Forum Duisburg

Das Projekt

Unmittelbar im Stadtzentrum von Duisburg wurde eines der modernsten, innerstädtisch integrierten Shoppingcenter Deutschlands errichtet.

Nicht nur die Silhouette des neuen Einkaufszentrums ist herausragend: Als erste Immobilie auf dem europäischen Festland wurde das Forum nach dem britischen BREEAM®-System mit der höchsten Qualitätsnote zertifiziert – und präsentiert sich damit als Vorreiter bei Energieeffizienz und Nachhaltigkeit. Das Objekt wurde bereits in mehrfacher Hinsicht ausgezeichnet: 2008 - BREEAM-Zertifikat „Very Good“, European Parking Award, ADAC-zertifiziertes Parkhaus, ICSC Award „Best European Shoppingcenter“, 2010 - ICSC Resource Award „Nachhaltigstes Shoppingcenter Europas, „Umweltfreundliche Handelsimmobilien“ B.A.U.M., FM-Anwenderpreis der Zeitschrift Der Facility Manager.

 

Leistungen im Detail

Schlüsselfertige Errichtung eines Geschäftshauses mit Einzelhandels- und Büroflächen in Innenstadtlage. Bereits in der Planungsphase profitierte der Bauherr von der technischen Beratungskompetenz der verantwortlichen Niederlassung Essen, die das gegenüberliegende City-Palais mit Spielcasino, Gastronomie und Einzelhandel realisiert hatte. Durch die frühzeitige Einbindung konnte ein komplexes energetisches Konzept entwickelt werden, welches eine Energieeinsparung von 20 Prozent gegenüber vergleichbaren Einkaufszentren bietet.

Nachhaltigkeit

Das Forum ist die erste Immobilie auf dem europäischen Festland, die mit dem britischen BREEAM Zertifikat mit der Note „sehr gut“ ausgezeichnet wurde.

Standort Königstraße 48
47051 Duisburg
Deutschland
Status fertiggestellt
Bauvolumen (Wert unserer Leistungen) 99,1 Mio. EUR
Baubeginn September 2006
Fertigstellung September 2008
Auftraggeber Multi Veste Duisburg GmbH
Architekt Chapman Taylor Architekten und Planer GmbH, Düsseldorf
Gewerbefläche 105800 m²
4
2
Anzahl Parkplätze 780