Karolinenstrasse

Das Projekt

Innerhalb von neun Monaten revitalisierte die Hochbau-Zweigniederlassung Industriebau ein Geschäftshaus an der Karolinenstraße in der Nürnberger Innenstadt. Das Gebäude wurde bis auf die statischen Tragstrukturen zurückgebaut, d.h. vollständig entkernt. Anschließend erfolgte der Neu- und Ausbau, inklusive der Erneuerung der kompletten Technischen Gebäudeausrüstung. Hier wirkte die Zweigniederlassung auch aktiv bei der Ausführungsplanung mit. Die bestehende Fassade wurde abgetragen und durch eine attraktive und hochwertige Naturstein-/ Glasfassade ersetzt.

Leistungen im Detail

Revitalisierung eines Geschäftshauses in Innenstadtlage.

Standort Karolinenstraße
Nürnberg
Deutschland
Status fertiggestellt
Bauvolumen (Wert unserer Leistungen) 6 Mio. EUR
Baubeginn März 2009
Fertigstellung Dezember 2009
Auftraggeber B&L Real Estate GmbH, Hamburg
Architekt Architekturbüro Johann Böhm, Nürnberg
Gewerbefläche 3500 m²
7
1