Neue Messe Essen

Das Projekt

Implenia modernisiert im Auftrag der Messe Essen GmbH große Teile des Messegeländes am Grugapark. Das Projekt wird durch die Hochbau-Niederlassungen Essen und Großprojekte als Generalübernehmer ausgeführt. Der Auftrag umfasst im Wesentlichen den Abbruch der zweigeschossigen Bestandshallen und die Sanierung und Modernisierung der übrigen Messehallen. Die Hallen werden einschließlich der Nebenbereiche wie Lager-, Technik- und Büroflächen sowie Sozialbereichen schlüsselfertig erstellt.

Leistungen im Detail

Der 2.000 Quadratmeter große Neubau des Glasfoyers bildet den Eingangsbereich Ost und empfängt die Besucher. Das markante Vordach bietet U-Bahn-Nutzern seit Herbst 2017 einen trockenen Fußweg zur Messe. An das Foyer schließen sich neue Tagungs- und Kongressräumlichkeiten verschiedener Größen im Messehaus Ost an, die alle mit neuester Veranstaltungstechnik ausgestattet werden.

Parallel zum Neubau wurden die Hallen 9.0 und 9.1 abgerissen. Hier entsteht zunächst der nördliche Teil der neuen Halle 6.

In Bauphase 2 von Oktober 2017 bis April 2018 wurden dann die Hallen 4, 4A und 5 abgerissen. Anstelle der alten Halle 4 entstand eine Logistikfläche, auf dem Boden der alten Halle 5 wurde der südliche Teil der neuen Halle 6 errichtet. Dort fand auch eine neue transparente Messelounge Platz.

In der dritten Bauphase von April 2018 bis August 2018 wichen die alten Hallen 7 bis 9. Die modernisierte Halle 4 entsteht hier, und der Neubau des nördlichen Teils von Halle 5. Auch die modernisierten Bestandshallen werden dann in Sachen Klimatechnik, Sanitäranlagen und Beleuchtung auf den neuesten Stand gebracht.

Herausforderungen

Insgesamt werden rund 45.000 Quadratmeter Messefläche neu erstellt, umgebaut oder modernisiert. Die Durchführung der verschiedenen Messeveranstaltungen gleichzeitig zu den Bautätigkeiten setzt eine minutiöse Planung der Bauabläufe und temporäre bauliche Zwischenlösungen voraus. Diese Optimierung wurde gemeinsam mit der Tochter Building Construction Logistics erarbeitet.

Standort Messeplatz 1
45131 Essen
Deutschland
Status in Bau
Bauvolumen (Wert unserer Leistungen) 70 Mio. EUR
Baubeginn April 2015
Fertigstellung November 2019
Bauherrschaft Messe Essen GmbH, Essen
Planung Implenia Hochbau Engineering