Sanierung Ammonstrasse

Das Projekt

Der Primärenergiebedarf der 1925 bis 1938 errichteten Wohnanlage Ammonstraße / Flemmingstraße in Chemnitz mit jetzt 102 Wohnungen wurde durch gezielte energetische Sanierungsmaßnahmen erheblich reduziert. Die Gebäude werden in Fragen Schall- und Wärmeschutz auf den neuesten Standart saniert. TGA und Elektro werden komplett modernisier und durch den Einbau einer hygrometrisch gesteuerten Lüftung ergänzt. Die Einsparungen liegen bei bis zu 80 Prozent.

Standort Ammonstraße 22-42
Chemnitz
Deutschland
Status fertiggestellt
Bauvolumen (Wert unserer Leistungen) 4,3 Mio. EUR
Auftraggeber TLG Immobilien GmbH, Dresden
Architekt S+P Ingenieure und Architekten, Leipzig
Planung DELTA – PLAN GmbH, Plauen
Grundstücksfläche 14175 m²
Gebäudevolumen 163700 m³
Anzahl Wohnungen 102

Erbrachte Leistungen