Liebherr MCCtec Kundendienstzentrum

Zusammenfassung

Implenia baut im Hamburger Hafen für Liebherr Nenzing ein neues Kundendienstzentrum schlüsselfertig

Das Projekt

Auf einem Areal von 44.000 Quadratmetern im Kuhwerder Hafen hat Implenia für Liebherr ein neues Vertriebs- und Service-Center schlüsselfertig erstellt. Die Hochbau-Zweigniederlassung Hamburg hat Werkstatt, Lager und ein viergeschossiges Bürogebäude größtenteils innerhalb eines Jahres abgeschlossen.

Der neue Standort dient als Knotenpunkt für Mietgeräte und Rücknahmegeräte. Die Betreuung von Hafenmobilkranen, Schiffskranen, Offshore-Kranen sowie Baumaschinen wie Seilbagger, Raupenkrane und Spezialtiefbaugeräte werden zur Reparatur teilweise auf dem Seeweg direkt nach Hamburg transportiert.

Leistungen im Detail

Das würfelförmige Verwaltungsgebäude mit einer Kantenlänge von rund 26 Meter bietet fünf Geschosse sowie ein eingehaustes Technikgeschoss. Den Haupteingang bilden zwei Seefrachtcontainer, die „in die Fassade geschoben“ wurden.

Das Gebäude der Werkstatt ist rund 20 Meter hoch und hat eine Gesamtabmessung von 81 x 29 Meter. Hier werden Großmaschinen gewartet und instandgesetzt. Dazu wurden ein Maschinenpark, Öllager, Waschhalle, Stahlbau-Store, Montagehalle sowie eine Werkzeugausgabe benötigt. Daran angrenzend bietet das Lager Abmessungen von 40 x 28 Meter bei einer Höhe von rund 10 Metern.

Weitere Informationen

Das Verwaltungsgebäude inklusive aller Gewerke ist vollständig auf Grundlage von BIM kalkuliert.

Standort Buchheisterstraße 12
20457 Hamburg
Deutschland
Status fertiggestellt
Bauvolumen (Wert unserer Leistungen) 18,1 Mio. EUR
Baubeginn Dezember 2017
Fertigstellung Juli 2019
Bauherrschaft Liebherr-Nenzing Service GmbH
Architekt CCA Berlin
Grundstücksfläche 44000 m²
Gebäudevolumen 66000 m³
Gewerbefläche 6725 m²