SH4 Datacenter

Zusammenfassung

Erstellung eines Datacenters mit Hauptgebäude, Bürokomplex, Kühlanlagen, Generatorengebäude, 2 Stromumwandlungsgebäude.

Das Projekt

Nach Genf, Gland und Avenches entsteht nun in Rafz das vierte Datacenter von Safehost SA in der Schweiz. Mit Hilfe von 5 Hochkränen und zusätzlichen Betonpumpen wurde in Rekordzeit der Rohbau fertiggestellt.

Herausforderungen

  • Sehr kurze Bauzeit bei grossem Bauvolumen (21.5 Mio. in 6 Monaten Bauzeit)
  • 18'000 m3 Beton werden in 184 Tagen verbaut
  • Erstellen von hohen Beton und Mauerwerkswänden sowie Decken bis zu 7m
  • Geringe Vorlaufzeiten für Planung und Prefabrikation auf Grund kurzer Bauzeit
  • Sehr hohe Sicherheitsanforderungen durch amerikanische Sicherheitsstandards
  • Sprachliche Herausforderung durch Englisch sprechendes Baumanagement

Nachhaltigkeit

  • Keine Vorgaben hinsichtlich Nachhaltigkeitsanforderungen oder Label
  • Implenia setzt hohen internen Nachhaltigkeits-Standard durch
Standort 8197 Rafz
Schweiz
Status fertiggestellt
Bauvolumen (Wert unserer Leistungen) 21,5 Mio. CHF
Baubeginn Januar 2020
Fertigstellung Juli 2020
Auftraggeber Safehost SA, Genf

Erbrachte Leistungen

  • Baumeister